PRIVATPRAXIS FÜR DERMATOLOGIE IN MÜNCHEN

Dr. med. Andrea Niedermeier, Hautärztin und Allergologin, Naturheilverfahren, Akupunktur (DÄGfA-Diplom), Ernährungsmedizin (KÄB).
München | Nymphenburg | Gern | Neuhausen

Herzlich Willkommen in der Privatpraxis  für Dermatologie, Allergologie und Naturheilverfahren – Hautärztin Dr. Niedermeier – in München – Nymphenburg – Neuhausen – Gern!

Als Hautärztin liegt mir die umfassende Betreuung meiner Patienten am Herzen. Deshalb nehme ich mir in meiner Hautarztpraxis viel Zeit für Sie.
Meine Privatpraxis für Dermatologie befindet sich in München – Gern in der Gerner Str. 17. Die Praxis ist ca. 800 m von der U-Bahn-Haltestelle Gern entfernt. Auch von Neuhausen aus ist die Praxis gut zu erreichen. Parkmöglichkeiten sind vor dem Haus und in der Umgebung vorhanden. Seit nun mehr als 20 Jahren beschäftige ich mich mit der Dermatologie. Meine Leistungen als Hautärztin umfassen schwerpunktmäßig die Behandlung von Haar- und Kopfhauterkrankungen sowie die Hautkrebsvorsorge und Diagnostik von weißem und schwarzem Hautkrebs.

Praxisschwerpunkte: Hautkrebsvorsorge, Haarausfall, Kopfhaut-Erkrankungen, Hautkrankheiten

Termine online buchen!

Haarsprechstunde – Behandlung von Haar- und Kopfhauterkrankungen

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Praxis ist die Behandlung von Haar- und Kopfhauterkrankungen. In der Haarsprechstunde der Universitätshautklinik Marburg konnte ich als Hautärztin über mehrere Jahre Erfahrung in der Behandlung von zahlreichen Patientinnen und Patienten mit Haarausfall sammeln.

Um bezüglich Haarerkrankungen auf dem laufenden zu bleiben, nehme ich an nationalen und internationalen Kongressen teil, die sich mit Haarerkrankungen befassen. Zuletzt nahm ich im April 2019 als Delegierte am Welt Kongress für Haarforschung in Barcelona teil. Mehr zu meinen Fortbildungsaktivitäten finden sie hier.

Im Jahr 2016 wurde ich vom Bayerischen Rundfunk als Expertin für die Sendung Gesundheit zum Thema Haarausfall befragt (BR-Sendung Gesundheit vom 11.10.2016).  In der Zeitschrift „Bunte“ (Ausgabe vom 24.08.2017) wurde ich ebenso als Spezialistin für Haarausfall interviewt.

In der September-Ausgabe des Jahres 2017 der Zeitschrift „Bunte Gesundheit“ findet sich ebenfalls ein Interview  von mir zum Thema „Haarausfall“.

Im Jahr 2019 wurde ich erneut zum Thema Haarausfall in der Zeitschrift „Bunte“ (27.06.2019) interviewt. Ein weiteres Interview zum Thema Haarausfall findet sich im Heft „Bunte Gesundheit“ Ausgabe 9 aus dem Jahr 2019.

In meiner Haar-Sprechstunde behandle ich alle Arten von Haarausfall. Es besteht die Möglichkeiten, diffusen Haarausfall, kreisrunden Haarausfall (Alopecia areata) und anlagebedingten Haarausfall zu behandeln. Häufig gibt es auch Mischformen.

Hautkrebsvorsorge

Einer der Schwerpunkte meiner Praxis ist die Hautkrebsvorsorge. Während meiner Facharztausbildung zur Hautärztin an den Universitätskliniken in München und Marburg konnte ich große Erfahrung in der Früherkennung von Hautkrebs (Hautkrebsvorsorge) und Hautkrebs-Vorstufen erwerben. Die Hautkrebsvorsorge wird bei mir mit einem modernen Video-Dokumentationssystem durchgeführt. Um die Videodokumentation erfolgreich einsetzen zu können, bilde ich mich regelmäßig auf dem Gebiet der Auflichtmikroskopie und Dermatoskopie weiter. Ich bin hier auch Mitglied in einem Qualitätszirkel. Aufgrund der zahlreichen Fortbildungen, die ich hier besucht habe, habe ich mich für das „Zertifikat Auflichtmikroskopie“ der Deutschen Dermatologischen Akademie qualifiziert.  Bei Muttermalen, die auffällig sind, kann zusätzlich eine elektrische Impedanzspektroskopie (Nevisense) durchgeführt werden. Dieses neuartige Verfahren hilft, überflüssige Operationen zu vermeiden. Daneben besteht seit 2019 die Möglichkeit mit einem konfokalen Laserscan-Mikroskop eine optische Biopsie durchzuführen. Mit diesem Gerät kann in die Haut geschaut werden und auffällige Zellen können entdeckt werden. Zeigt sich dann ein unauffälliger Befund, so ist eine operative Behandlung nicht erforderlich.

Weisser und schwarzer Hautkrebs

Bei der Hautkrebsvorsorge kann sog. weißer und auch schwarzer Hautkrebs entdeckt werden. Beim weißen Hautkrebs handelt es sich um Stachelzellkarzinome oder Basalzellkarzinome. Vorstufen des Stachelzellkarzinoms sind die aktinischen Keratosen. Zur Behandlung der aktinischen Keratosen stehen in meiner Praxis verschiedene Verfahren zur Verfügung. Oberflächliche Formen des Basalzellkarzinoms können mittels Laser und einer speziellen Lampe behandelt werden. Tiefere Formen müssen operiert werden. Beim schwarzen Hautkrebs, dem sogenannten Melanom ist immer eine operative Entfernung notwendig. Weitere Informationen zum weißen Hautkrebs können Sie einem von mir verfassten Artikel im Jameda-Experten-Ratgeber entnehmen: „Weißer Hautkrebs – Diagnostik und Behandlung“

Klassische Dermatologie und Allergologie

Weiterhin verfüge ich als Hautärztin über langjährige Erfahrung in der Betreuung von stationären und ambulanten  Patientinnen und Patienten mit Allergien, Autoimmunkrankheiten der Haut, Nesselsucht (Urticaria), Neurodermitis und Schuppenflechte (Psoriasis), Haarausfall sowie Akne und Rosazea. Häufig ist bei chronischen Hauterkrankungen auch eine naturheilkundliche Behandlung sinnvoll.

Naturheilverfahren

Um meine Behandlungsmöglichkeiten über das Spektrum der universitären Medizin hinaus zu erweitern, habe ich das Diplom der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA-Diplom) absolviert und die Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren bei der Bayerischen Landesärztekammer erlangt.

Auch die Ernährung spielt heute bei vielen Hautkrankheiten eine Rolle. Im Rahmen meines ganzheitlichen Ansatzes war es deshalb für mich wichtig, mich im Gebiet der Ernährungsmedizin weiterzubilden. Aus diesem Grunde habe ich die Zusatzqualifikation Ernährungsmedizin erlangt.

Mesotherapie

Die Mesotherapie ist wurde von dem französischen Arzt Michel Pistor in Frankreich entwickelt. Dort ist sie sehr populär und wird auch an den Universitäten gelehrt. Mittels feinster Injektionskanülen werden winzige Mengen von Vitaminen, Mineralstoffen und weiteren für den Körper wohltuenden Substanzen in die obersten Hautschichten injiziert. Die Wirkstoffe wirken direkt am Injektions-Ort und müssen nicht erst durch den Blutkreislauf dorthin gelangen, wo sie benötigt werden. In der Dermatologie zeigen sich große Erfolge bei der Behandlung von diffusem Haarausfall und Kopfekzemen sowie bei der Behandlung von fahler, schlecht ernährter Haut mit Knitterfältchen.

Ausführliche Beratungsgespräche

Bei meiner Behandlung stehen Sie als Patientin oder Patient im Mittelpunkt. Es geht mir nicht nur um die Behandlung des einzelnen Krankheitszeichens (Symptoms) sondern um die Behandlung des gesamten Menschen. Nach einem ausführlichen Gespräch entwickle ich für Sie ein individuelles Behandlungskonzept.

Selbstverständlich sind auch Konsultationen in englischer Sprache möglich. Durch einen mehrjährigen Forschungsaufenthalt in der Dermatologischen Forschung an den renommierten National Institutes of Health in den USA ist eine Besprechung in englischer Sprache problemlos möglich (English speaking dermatologist).

Terminvereinbarung – online – telefonisch oder per e-mail

Damit ich genügend für Zeit für eine umfassende Beratung habe, bitte ich um Terminvereinbarung. Nach vorheriger Vereinbarung sind auch Abendtermine oder Termine am Samstag möglich. Termine können Sie bei mir telefonisch, per e-mail (info(Klammeraffe)hautarzt-niedermeier.de) oder  online vereinbaren.

Ich freue mich, Sie in meiner Privatpraxis für Dermatologie begrüßen zu dürfen!

Ihre

Dr. med. Andrea Niedermeier
Hautärztin – Allergologin
Naturheilverfahren – Ernährungsmedizin (KÄB).

English Speaking Dermatologist

Dear Patients,

I would like to warmly welcome you in my private dermatologic clinic in Munich – Nymphenburg.

I have been practising dermatology for more than 20 years now. I am board certified dermatologist and allergist, In addition to my training both in the university hospitals of Munich and Marburg, a completed a fellowship in dermatologic research at the National Institutes of  Health in the US. Moreover, I have a board certification in naturopathic medicine. My focus is classical dermatology, with an emphasis on hair loss and hair and scalp diseases as well as skin cancer screening and treatment of basal cell carcinoma and actinic keratosis. For the  analysis of moles, I have a special device, which allows me to do a high resolution video dermoscopy. With this equipement, I am able to take pictures of moles, also called nevi with an exteremely high resolution and with a magnification up to 70fold.  This allows a better judgement, whether a mole is benign or malignant. In addition to that, I am equipped with a confocal laser scanning microsope, which allows the in vivo assesment of skin lesions with a resolution on a cellular level.

I am looking forward to seeing you in my office.

Kind regards,

Andrea Niedermeier, MD

Dermatologist, Allergist